Artikelarchiv

Alles nur zum Besten Die Tora lehrt

17.12.2015 10:57
Im Wochenabschnitt Wajigasch lesen wir von dem lang ersehnten Treffen unseres Vorvaters Jakow mit seinem verlorenen Sohn Josef. Der hatte sich in Ägypten eine sehr hohe Position erarbeitet, und da im Land Kanaan eine Hungersnot herrschte, beschloss Jakows Familie, nach Ägypten zu ziehen. Kurz nach...

Der Zweifler

16.10.2015 11:44
Die Sintflut-Erzählung ist wahrscheinlich die einzige Geschichte, die es in fast allen Kulturen gibt. Zwar variieren die Details, aber fast immer geht es um Wassermassen, die wegen der Sünden der Menschen auf die Erde niedergingen. Nur eine einzige gerechte Familie blieb von der Sintflut verschont...

Jackpot für Juden? Die Halacha erlaubt Lotto, Roulette und Co. nur unter ganz bestimmten Bedingungen

02.07.2015 12:43
Die Glücksspielindustrie blüht. Überall sind Spielhallen zu finden. Immer mehr Hotels bieten Spielautomaten und Casinoräume an. Auch Lotterien bringen hohe Erträge ein. Poker wurde zu einer offiziellen Sportart, die im Fernsehen übertragen wird. Jeder von uns träumt von einem Jackpot, von viel Geld...

Vom Wert des Lebens. Wie wir ältere Menschen daran hindern können, ihre Existenz als sinnlos zu empfinden

04.05.2015 10:54
Unsere Gesellschaft ist sehr leistungsorientiert. Viele Betriebe haben bestimmte Jahrespläne, die sie erfüllen müssen, um bestehen zu können. Wenn ein Mitarbeiter nicht die nötige Leistung bringt, muss er gefeuert werden. Auch in anderen Bereichen des alltäglichen Lebens ist es so, dass diejenigen,...

Freiheit, die ich meine. Statussymbole und Besitzdenken machen uns abhängig – die Feiertage zeigen einen Ausweg

03.04.2015 10:33
Wenn man den Ablauf des Pessachseders betrachtet, entdeckt man, dass dort einige Gegensätze zum Ausdruck kommen. Zum einen gibt es das bittere Kraut und die Charosset, die das Elend und die Bitterkeit der Versklavung in Ägypten symbolisieren sollen. Andererseits symbolisieren die vier Gläser Wein,...

Einsicht und Reue, Ein guter Anführer gibt seine Fehler zu und bittet um Entschuldigung

24.03.2015 10:13
Im Wochenabschnitt Wajikra werden die Sühneopfer verschiedener Personengruppen beschrieben. Wir lesen da zum Beispiel: »falls der gesalbte Priester sündigt« (3. Buch Mose 4,3), oder: »falls die ganze Gemeinschaft Israels sündigt« (4,13), oder: »falls eine Person aus dem Volk sündigt« (4,27)....

Nicht jeder muss ein Held sein. Das Judentum verpflichtet zur Lebensrettung – aber nicht um jeden Preis.

05.02.2015 10:19
Die Anschläge in Paris haben die ganze Welt erschüttert. Wir sind wieder einmal Zeugen davon geworden, wie grausam und skrupellos Menschen sein können. Doch es gibt auch einen Lichtblick in diesen schrecklichen Ereignissen. Die Geschichte hat einen Helden hervorgebracht, nämlich Lassana Bathily,...

Osnabrück Land und Leute

05.01.2015 11:07
http://m.os1.tv/?id=3&video_id=7946

Schabat Schalom - das Magazin

05.01.2015 11:01
http://media.ndr.de/progressive/2014/1223/AU-20141223-1337-4142.mp3

Schlag ins Gesicht Wer einen Menschen öffentlich bloßstellt, bringt ihn gleich mehrfach um

12.12.2014 10:14
 Im Wochenabschnitt Wajeschew wird die berühmte Geschichte von Jehuda und Tamar erzählt. Jehuda hat drei Söhne. Der älteste, Er, heiratet Tamar, doch er stirbt früh und kinderlos. Nach seinem Tod nimmt Jehudas zweiter Sohn, Onan, nach den Gesetzen des Jibum (Leviratsehe) seine Schwägerin Tamar...
Einträge: 1 - 10 von 49
1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>